Anfragen
Newsletter abonnieren
Ab Mai haben wir in unserem neuen Wellnessbereich auch eine neue Zirbensauna!
Naturpark Schlern-Rosengarten: Compatsch – Saltnerhütte – Schlernhaus – Tierser Alpl – Compatsch

Naturpark Schlern-Rosengarten: Compatsch – Saltnerhütte – Schlernhaus – Tierser Alpl – Compatsch Bearbeiten | QuickEdit | Papierkorb | Anschauen

Tourenverlauf:
Den Parkplatz bei Compatsch (1842 m) verlassen wir auf einem Güterweg in Richtung Süden, von dem wir jedoch schon nach kurzer Zeit abzweigen (Markierung Nr. 10). Wir gelangen zum Güterweg (Markierung Nr. 5), der vom Frommer kommt und erreichen die Jausenstation Saltnerhütte (1835 m). Der so genannte Touristensteig (Markierung Nr. 1) führt in vielen Serpentinen durch latschenreiches Gelände. In etwa drei Stunden ab Compatsch erreichen wir das Schlernhaus. Vom Schlernhaus (2455 m) verläuft ein Weg (Markierung Nr. 3-4) fast eben über die Hochfläche. Nachdem der Westfuß der Roterdspitze erreicht wurde, führt unser Weg in einigen Serpentinen abwärts zum oberen Rand des Bärenlochtales am Talschluss des Tschamintales. Von da zieht der Weg (Markierung Nr. 4) über die dunklen Wengener Laven zur Tierser-Alpl-Hütte (2444 m). Der Rückweg (Markierung Nr. 2) vom Tierser Alpl zur Seiser Alm beginnt mit dem Aufstieg zur Roßzahn-Scharte (2497 m). Wir steigen von den Roßzähnen in Serpentinen hinab zum Hotel „Goldknopf“ (2078 m). Auf breitem Güterweg (Markierung Nr. 7) geht es am Hotel „Panorama“ vorbei zurück zum Ausgangspunkt am Westrand der Seiser Alm.

Details zur Wanderung